Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Hier könnt Ihr Eure Umbauten vorstellen, was und wie wurde geändert
Antworten
Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » Di 16. Okt 2018, 16:51

Hallo Leute neues Moped, neuer Umbau!

Bei mir gilt der Grundsatz, möglichst kein Bohren oder Sägen am Originalmoped.

Hier mal die Materialliste für den Umbau;
1x Gepäckbrücke, ich habe mich für die einer BMW R 1200 GS Bj 08 in schwarz entschieden,
jedenfalls muss sie so ca.50mm breiter sein als die Original Sitzbank hinten.
2x Alublech, 200 x100 x Stärke 4 mm
1x Alurohr, 1000mm(mind.jedoch 620mm, 2x170 und 2x140mm) x 15-20mm Durchmesser / 2,5-5mm Wandstärke (so dass 10mm Innenmaß bleiben)
8x Langmuttern, auch Distanzmuttern, Verbindungsmuttern oder Gewindehülsen genannt in 40mm oder mehr(gibt es ohnehin nur bis 60mm) in Edelstahl
4x Flansch-Schrauben M6 120mm in Edelstahl
4x Flansch-Schrauben M6 25-30mm in Edelstahl
4x Senkkopfschrauben M6 20-25mm in Edelstahl
4x Distanzstücke Ø18 oder so.. innen Ø jedenfalls 6,0 bis 6,5mm in Edelstahl oder Alu 10mm
Alles zusammen auf ebay erworben, Gesamtkosten 77,52 Euro.
Brücke neu.jpg
Brücke neu.jpg (1002.31 KiB) 136 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Heckspoiler am Fr 2. Nov 2018, 12:26, insgesamt 4-mal geändert.
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Re: Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » Sa 20. Okt 2018, 14:04

Jetzt kann es losgehen, Abstand der Schrauben des Kennzeichenhalters messen, 73mm. Dann Alublech oder Karton als Schablone so anlegen, dass das vordere Ende mindestens 20mm vor und das hintere in der Aussparung des Soziagriffes endet. Montagelöcher des Kennzeichenhalters übertragen und auf 6,5mm bohren (ein wenig Spiel darf schon sein). Bohr und Fertigungsschablone kann ich liefern. Alublech abkanten, damit die Montagefläche horizontal steht. Das sind etwa 10 Grad. Das Alurohr in jeweils zwei gleiche Teile von je 140mm und 170mm und möglichst auf jeweils einer Seite schon auf 30 Grad kürzen. Von oben entlang der Außenkante der Sitzbank auf das Blech aufstellen (eines vor und eines in den Soziushalter) und anzeichnen. Löcher ebenfalls auf 6,5mm bohren und Blech optimieren( d.h.nicht benötigte Überstände entfernen, denn jedes Gramm zählt). Natürlich machen wir diese Prozedur für links und für rechts. Für die Andere Seite haben wir aber schon die Vorlage.
Dateianhänge
GPB 1 ü 30 .jpg
GPB 1 ü 30 .jpg (357.42 KiB) 122 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Heckspoiler am Sa 20. Okt 2018, 14:46, insgesamt 2-mal geändert.
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Re: Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » Sa 20. Okt 2018, 14:23

Die 120mm Schrauben von unten durch die Bleche stecken und mit jeweils einer Langmutter sichern, braucht nicht unbedingt „angeknallt“ zu werden, runde Muttern lassen sich ohnehin nur schwerlich fest anziehen ;-) Auf die vier verbleibenden Langmuttern machen wir auf jeweils ein Ende mit dem Hammer einen Schlag (aber nicht zu doll), nur damit sie auf den oberen Enden der 120mm Schrauben gut sitzen. Danach die Lanmuttern so tief einschrauben, dass sie nicht über das Alurohr das wir dann aufstecken hinausragen. Die Schrauben des Kennzeichenhalters entfernen. Dann die beiden Halter mit den Distanzstücken und den aufgesteckten Alurohren mit den 25-30mm Flansch-Schrauben auf und mit dem Kennzeichenhalter montieren. Gepäckplatte auflegen und die Löcher der Rohre von unten übertragen. Gepäckplatte abnehmen mit vier 6,5mm Löcher versehen und von oben senken und wieder auflegen. Danach mit den 4 Senkkopfschrauben 20-25mm fixieren, fertig!
2ü30.jpg
2ü30.jpg (251.19 KiB) 112 mal betrachtet
3ü30.jpg
3ü30.jpg (279.79 KiB) 112 mal betrachtet
4ü30.jpg
4ü30.jpg (199.69 KiB) 112 mal betrachtet
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Re: Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » Sa 20. Okt 2018, 14:36

Das ganze sieht jetzt so aus.
5ü30.jpg
5ü30.jpg (182.23 KiB) 109 mal betrachtet
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Re: Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » Sa 20. Okt 2018, 14:40

Wirkt schon ein wenig klobig. Für das letzte Finish habe ich die beiden Grundplatten in matt schwarz lackiert, die Rohre mit Schrumpfschlauch ummantelt. In schwarz wirkt das ganze nun etwas eleganter.
Wenn ich mich entschieden hätte die beiden Soziahalter abzubauen wäre alles ein wenig schlanker geraten und die Rohre hätte ich gegen Belche austauschen können. Mal schauen, vielleicht entscheide ich mich noch für diese Lösung. Die Brücke kann dann jederzeit und relativ schnell durch das Entfernen der vier Senkkopfschrauben und den Austausch der vier Kennzeichenhalterschrauben (wieder in Original) abgebaut werden.
20181021_121221.jpg
20181021_121221.jpg (601.12 KiB) 81 mal betrachtet
20181021_120418.jpg
20181021_120418.jpg (486.22 KiB) 81 mal betrachtet
20181021_120356.jpg
20181021_120356.jpg (561.69 KiB) 81 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Heckspoiler am So 21. Okt 2018, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Re: Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » So 21. Okt 2018, 12:42

Das geht besser! Ich glaube die Lösung ohne Griffe ist die geschicktere und so werde ich das auch machen. Notfalls lasse ich mir den zweiten Sitzplatz in der Zlb Teil 1 austragen.
Also alles, bis auf die Gepäckbrücke der BMW R 1200 GS Bj 08, auf Anfang. So, Haltegriffe für Sozia weg, dafür direkt an der Sitzbank hochlaufende Aluwinkel. Habe gleich mal welche bestellt; Alu-Winkel 180x50x3mm(500m müsste reichen), was besseres war zu erschwinglichen Preisen nicht zu bekommen. Idealer wären Winkel mit den Maßen 70 oder 80 x150 mm gewesen. Die auf 15 Grad gebogenen Halter werde ich deshalb weiter benutzen, da die eine Seite des Winkels zu kurz ist. Und auch die 500 mm Läng ist schon knapp.
Material;
1x Aluwinkel min. 150x70x3-5mm (min.500mm)
1x Aluwinkel min. 25-30x25-30x3-5mm (min.400mm)
4x Distanzstücke Ø18 oder so.. innen Ø jedenfalls 8,0 - 8,5mm in Edelstahl oder Alu x 12mm (Länge)
4x Senkkopfschrauben M6 15-20mm in Edelstahl mit Muttern(selbstsichernd)
4x Flansch- oder Linsenkopfschrauben mit Scheibe M8x45mm in Edelstahl (am besten schon schwarz eloxiert)
Optional zur Verlängerung des Winkel wie in meinem Fall
4x Flansch- oder Linsenkopfschrauben mit Scheibe M8x20-25mm in Edelstahl (am besten schon schwarz eloxiert) mit Muttern (selbstsichernd) und Scheiben
Farbe nach Wunsch, doch am besten bereits Grundierung in einem.

Dateianhänge
2c.jpg
2c.jpg (449.08 KiB) 26 mal betrachtet
2b.jpg
2b.jpg (587.68 KiB) 26 mal betrachtet
2a.jpg
2a.jpg (607.12 KiB) 27 mal betrachtet
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Heckspoiler
Beiträge: 407
Registriert: Sa 21. Jun 2014, 12:35
Wohnort: Rheinstetten

Re: Gepäckbrücke für die Ducati Monster 821 fürs große Reisegepäck

Beitrag von Heckspoiler » So 11. Nov 2018, 11:03

Fertig, oder???
Na, ob das so grün bleibt weiß ich noch nicht.
Anfänglich fand ich es eine gute Idee, aber jetzt...

20181111_105824.jpg
20181111_105824.jpg (628.34 KiB) 7 mal betrachtet
20181111_105800.jpg
20181111_105800.jpg (459.9 KiB) 7 mal betrachtet
20181111_105309.jpg
20181111_105309.jpg (367.68 KiB) 7 mal betrachtet
Im Alter wird man irgendwie komisch?! :roll:

Antworten